HUNDESCHULE     ....THERAPIEHUNDEZENTRUM   ....   HUNDETRAINERAUSBILDUNG

HomeCharity - wir helfen...Puglia - die Hölle...

Und wieder waren wir in Sachen Tierschutz unterwegs...

Wir sind auf dem Weg zur LKW Vermietung nach Saarbrücken. Um die ganzen Spenden transportieren zu können, müssen wir uns für diese Aktion einen Sprinter mieten, denn mit unserem Kombi können wir hier nicht wirklich viel anfangen...



11.30 Uhr Wieder zurück aus SB fangen wir an, den Sprinter zu beladen. Unsere Mitglieder haben auch diese Hilfsaktion wieder großzügig unterstützt und es überwältigt uns zu sehen, welche Mengen tatsächlich gespendet wurden...



13.00 Uhr Wir starten in Richtung Trier. Das Wetter ist für eine solche Fahrt nicht gerade optimal aber das ist uns egal. Schließlich geht es hier um den Tierschutz und so nehmen wir Schnee und Eisglätte auf uns und machen uns auf den Weg nach Wittlich...



14.30 Uhr Wir nähern uns dem Autobahnrastplatz Eifel. Hier sind wir mit Petra Ulbricht-Sauerwald, die im Auftrag der PHE (Pfotenhilfe Europa) die Futterspenden unserer Mitglieder entgegennimmt, verabredet.

Unter den Spenden sind u.a. noch ein paar warme Decken und Körbchen, Medikamente und eine Spülmaschine. Petra ist sichtlich überrascht, als wir die Tür unseres Sprinters öffnen. Sie freut sich über so viel soziales Engagement unserer Mitglieder und nimmt die Spenden freudestrahlend entgegen. Mit so viel Futter hätte sie nicht gerechnet und dafür bedankt sie sich nochmals persönlich. Sie erzählt uns, wo die Spenden genau hingehen und was Stefano, der die Straßenhunde in Apulien versorgt, täglich an Leid und Sorgen, Kummer und Angst erlebt ...

 

15.30 Uhr Nach einem kurzem Gespräch und noch mehr Infos über die Arbeit von Stefano in Apulien / Italien verabschieden wir uns auch schon wieder und treten bei eisiger Kälte und beginnenden Schneefall die Rückreise an

Mehr Infos über die Arbeit von Stefano und das Projekt „Puglia“ findet ihr unter

http://www.pfotenhilfe-europa.eu

In diesem Sinne Euch allen ein herzliches Dankeschön für die großzügigen Spenden und ein ganz spezieller Dank an unsere Trainerin Barbara, die ohne zu zögern für die Tiere die Fahrten, Mühen und Kosten auf sich genommen hat.

 

Euer MPH Team - Im Auftrag des Tierschutzes!

Internet:
http://www.pfotenhilfe-ungarn.de
http://www.pfotenhilfe-europa.eu